Nussdorf-Debant

Nussdorf-Debant liegt in den Lienzer Dolomiten und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Freilichtmuseum Aguntum.

Meereshöhe: 640 m.ü.d.M.

Nussdorf-Debant liegt nur 4 km von Lienz entfernt und setzt sich zusammen aus den Ortsteilen Nussdorf, Nußdorfer Berg und Debant. In unmittelbarer Nähe befindet sich die archäologisch wertvolle Ausgrabungsstätte Aguntum, einstiges Handelszentrum der Region. Übrigens: auch ein Kombiticket Aguntum- Schloss Bruck ist erhältlich.

Sollten Sie Ihre Freizeit lieber in freier Natur verbringen, sind Sie hier ebenfalls richtig - schließlich bietet die Umgebung des sonnigen Drautales sowie der Nationalpark Hohe Tauern und die Lienzer Dolomiten genügend Spielraum für Wanderungen und Radtouren. Radfahrern empfehlen wir besonders die 28 km lange Debattalrunde über die Faschingsalm, eine Tour mittleren Schwierigkeitsgrades. Wanderern sei der Erlebnisweg Nußdorfer Berg nahegelegt, er beginnt beim Toni-Egger Park und führt über Steige und Wiesen zum “Bergermoar“ und weiter zu den höchsten Bergbauernhöfen des Nußdorfer Berges. Natur und Kultur in einem!

Kulturell bietet Nussdorf-Debant auch die Kirche St. Helena, die vor rund 500 Jahren im gotischen Stil erbaut wurde. In ihrem Inneren befinden sich drei Altäre sowie eine unter Denkmalschutz stehende Orgel.

Was den Winter betrifft, erwartet Sie hier nicht nur eine in zartes Weiß gehüllte Landschaft, sondern auch ein Fleckchen Erde, das ideal ist für romantische Winterwanderungen, Skitouren oder einem Langlauf-Tag entlang der 15 km langen Dolomitenloipe. Oder vielleicht doch lieber eine Rodelpartie am “Debantweg“ mit seinen 750 Metern Höhenunterschied? Nussdorf-Debant bietet vieles, nur keine Langeweile.

Tipps und weitere Infos