Wassermuseum “Magie des Wassers”

Das Element Wasser steht im Zentrum einer Museumsausstellung im Mühlwalder Tal.

Seit Juni 2010 bietet das Mühlwalder Tal, ein Seitental des Tauferer Ahrntales, eine Museumsausstellung, die der “Magie des Wassers“ und der besonderen Kraft dieses Elementes gewidmet ist. Besonders in diesem Tal ist das Wasser allgegenwärtig - wer das Tal an der Südseite der Zillertaler Alpen besucht, wird feststellen, dass das Wasser hier sprudelt und fließt, wohin man den Blick auch richtet.

Wasser ist und bleibt eines der wichtigsten Themen der Menschheit - es ist ein mehr als kostbares Gut und alles andere als selbstverständlich. Aus diesem Grund hat das Tal in Zusammenarbeit mit dem deutschen Künstler Peter Schreiner im Widum von Lappach eine Museumsausstellung zur “Magie des Wassers“ ins Leben gerufen. Sie ist Teil eines Gesamtkonzeptes, das dem Thema Wasser gewidmet ist. Am Museum beginnen oder enden auch Themenwege, der sich ebenfalls mit dem kostbaren Gut Wasser beschäftigen, sie führen zum Neveser Stausee, durch die Lappacher Klamm oder zu den alten Mühlen im Innermühltal.

Ein Kellergewölbe wird zum Ausstellungsraum, und ein für uns selbstverständliches Gut zum Objekt: Die Ausstellung vereint alles, was das Wasser an künstlerischer, magischer und unsichtbarer Vielfalt zu bieten hat. Die eigentliche Ausstellung liegt unter freiem Himmel, der Künstler ist ganz allein die Natur…

Öffnungszeiten: Mai bis September 2018
Dienstag von 10.00 - 13.00 Uhr
Freitag und Sonntag von 14.30 - 17.45 Uhr
Führungen nach Vereinbarung

Weitere Informationen:
Tel. +39 339 615 5370, museum@muehlwaldertal.it

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Auren
    Hotel

    Hotel Auren

  2. Amonti & Lunaris
    Hotel

    Amonti & Lunaris

  3. Hotel Bühelwirt
    Hotel

    Hotel Bühelwirt

  4. Natur Idyll Hochgall
    Hotel

    Natur Idyll Hochgall

  5. Hotel Mühlwald
    Hotel

    Hotel Mühlwald

Tipps und weitere Infos