Mineralienmuseum Kirchler

Das Mineralienmuseum in St. Johann im Ahrntal entführt seine Besucher in die faszinierende Welt der seltenen Gesteine.

In St. Johann im Ahrntal befindet sich ein interessantes kleines Museum, das sich ganz den Mineralien aus den umliegenden Bergen verschrieben hat. Entstanden ist das Mineralienmuseum Kirchler aus einer jahrzehntelangen Leidenschaft des Ahrntaler Sammlers Artur Kirchler, der in mühevoller Kleinarbeit rund 950 Exponate aus den Zillertaler Alpen sowie den Hohen Tauern zusammen getragen hat.

Besonders sehenswert auf der 300 m² großen Fläche sind die größten Rauchquarze Südtirols, die im Mineralienmuseum Kirchler ausgestellt sind, sowie die nachgebaute alpine Zerrkluft aus dem Bergwerk von Prettau. Ein Multimedia-Raum ergänzt das Angebot und vermittelt Wissenswertes zur Entstehung von Mineralien, dem Suchen und Finden, sowie zur Heilwirkung bestimmter Gesteine.

Öffnungszeiten: ganzjährig
April bis Ende Oktober:
täglich von 09.30 - 12.00 und von 14.00 - 18.30 Uhr
November bis Ende März:
täglich von 09.30 - 12.00 und von 15.00 - 18.00 Uhr

Weitere Informationen:
Tel. +39 0474 652145, info@arturkirchler.com

Empfohlene Unterkünfte

  1. Alpenpalace
    Hotel

    Alpenpalace

  2. Hotel Steinpent
    Hotel

    Hotel Steinpent

  3. Parkhotel Schachen
    Hotel

    Parkhotel Schachen

  4. Gallhaus
    Hotel

    Gallhaus

  5. Hotel Auren
    Hotel

    Hotel Auren

Tipps und weitere Infos