Schloss Ehrenburg

Schloss Ehrenburg, am linken Rienzufer in Ehrenburg gelegen, besteht aus zwei Teilen.

Schloss Ehrenburg, das sich in der gleichnamigen Ortschaft am linken Ufer der Rienz befindet, geht auf das 12. Jahrhundert zurück und wurde im Laufe der Zeit teilweise erweitert und umgebaut. Dieses Schloss diente als Familiensitz der Grafen Künigl, bis es 2010 von der Familie verkauft wurde.

Interessant ist der Bau vor allem aus dem architektonischen Blickwinkel: Das Gebäude besteht genau genommen aus zwei Teilen. Im Süden befindet sich der alte Teil, der seit seiner Entstehung kaum verändert wurde, im Osten hingegen der Barockbau, der im Jahre 1732 einem Umbau unterzogen wurde.

Der Zutritt zum Schloss erfolgt über die südlich gelegene Anlage, so gelangt man zu einem weiteren Highlight des Schlosses: dem Arkadenhof. An drei Seiten dieses Arkadenhofes erheben sich Granitsäulen mit filigranen Kapitellen, welche die tragenden Elemente für die prächtigen Rundböden darstellen. Heute ist das Schloss in Privatbesitz und für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Petrus
    Hotel

    Hotel Petrus

  2. Hotel Post
    Hotel

    Hotel Post

  3. Apartments Sauter
    Ferienwohnungen

    Apartments Sauter

  4. Hotel Schloss Sonnenburg
    Hotel

    Hotel Schloss Sonnenburg

  5. Unterplunerhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Unterplunerhof

Tipps und weitere Infos