Mitterolang

Mitterolang ist der Hauptort der Gemeinde und liegt nahe der Talstation der Gondelbahn auf den Kronplatz.

Mitterolang ist der Hauptort der Gemeinde Olang, liegt auf einer Meereshöhe von 1.048 m und hat etwa 1.400 Einwohner. Ihr Zentrum ist die Ägidiuskirche, die auf das Jahr 1138 zurück reicht und eine Reihe bedeutender Kunstwerke aus der Spätgotik wie die Fresken des Brunecker Malers Michael Pacher sowie seines Schülers Simon von Taisten. Zu finden ist im Dorfzentrum auch das Peter-Sigmayr Denkmal - der Thalerwirt wurde in Olang geboren und gilt als Held der Freiheitskämpfe Tirols.

Nur einen Katzensprung von Mitterolang befindet sich Gassl, wo die Olanger Talstation des Ski- und Wandergebietes liegt. Im Winter bringt Sie diese direkt ins Zentrum des Geschehens auf den 105 Pistenkilometern, während Sie im Sommer am Kronplatz die würzige Bergluft genießen und der Hitze im Tal entfliehen können.

Olang ist an den Pustertaler Radweg angebunden und ermöglicht so tolle Ausflüge, z.B. ins Hochpustertal. Sollten Sie Ihr Fahrrad lieber zu Hause lassen, stehen Ihnen in Olang drei Radverleihe zur Verfügung.

Unser Tipp: Eine Wanderung von Mitterolang über die Angerer Alm zur Lanzwiesenalm, die im Sommer bewirtschaftet ist.

Empfohlene Unterkünfte: Mitterolang

  1. Mirabell
    Hotel

    Mirabell

  2. Hotel Alp Cron Moarhof
    Hotel

    Hotel Alp Cron Moarhof

  3. Hotel am Park
    Hotel

    Hotel am Park

  4. Famelí
    Hotel

    Famelí

Tipps und weitere Infos