Oberolang

Oberolang hat etwa 700 Einwohner und ist die östlichste Ortschaft der Gemeinde.

Oberolang ist die am östlichsten gelegene Ortschaft der Gemeinde und erstreckt sich unweit des Olanger Stausees, der vorwiegend der Energiegewinnung dient, aber auch ein beliebtes Ziel für Fischer-Ausflüge ist - nur mit Lizenz! Die Ortschaft Oberolang liegt auf einer Meereshöhe von 1.080 m Meereshöhe, ihre Kirche ist der Hl. Maria geweiht und stammt aus dem 15. Jahrhundert. Ihr heutiges Erscheinungsbild ist auf das Jahr 1900 zurückzuführen.

Beliebte Ausflugsziele, die von Oberolang aus zu erreichen sind, sind die Angerer Alm und die Brunst Alm (1.895 m). Empfehlenswert ist auch der Rundweg Salla, der in Oberolang seinen Ausgang nimmt. In einer halben Stunde können Sie Oberolang auch in der Dorfrunde entdecken.

Zieht der Winter in Olang ein, wir es Zeit zum Skifahren. Ein Skibus verbindet Oberolang, Mitterolang und Niederolang im 20-Minutentakt mit der Talstation des Kronplatzes, der mit 105 Pistenkilometern aufwartet und Skispaß für die ganze Familie bietet. Und zum Ausklang eines tollen Skitages empfehlen wir Après Ski an der Talstation, bevor Sie in Ihrer Unterkunft nach einem gelungenen Tag zufrieden einschlummern.

Unser Tipp: Interessant ist ein Abstecher zum Monolith und Römischem Meilenstein, die darauf schließen lassen, dass bereits im fernen Jahre 201 eine römische Straße durch das Pustertal führte.

Empfohlene Unterkünfte: Oberolang

  1. Hotel Messnerwirt
    Hotel

    Hotel Messnerwirt

  2. Hotel Post - Tolderhof
    Hotel

    Hotel Post - Tolderhof

  3. Alpinhotel
    Hotel

    Alpinhotel

Tipps und weitere Infos