Schloss Bruck

Schloss Bruck bei Lienz in Osttirol beherbergt in seinen Mauern das Museum der Stadt Lienz.

Im 13. Jahrhundert erbauten die Grafen von Görz eine wehrhafte Burganlage bei Lienz, versehen mit Pechnase und Wehrgang. Schloss Bruck war strategisch gut geplant: Von ihrer Residenzburg aus konnten die Görzer Grafen den gesamten Talkessel von Lienz bis in das Iseltal überblicken und kontrollieren. Von der Brücke, die den Fluss unterhalb des Hügels überquert, nahm es dann seinen Namen: Schloss Bruck.

Besonders erwähnenswert ist die wunderschöne Schlosskapelle zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Der Bau selbst stammt aus der Romanik, erstreckt sich über zwei Stockwerke und im Inneren können Sie wertvolle gotische Freskenzyklen von Simon von Taisten und Andrä Peuerweg bewundern. Nach den Görzer Grafen folgten zahlreiche weitere Besitzer und Funktionen wie Waffenarsenal, Militärspital, Kaserne, Gastwirtschaft und Brauerei. In den ‘40er Jahren kam schließlich die Stadt Lienz in den Besitz von Schloss Bruck.

Die Stadt eröffnete in den ehrwürdigen Mauern das Museum der Stadt Lienz. Bekannt ist es sowohl als Ort für kulturelle Veranstaltungen im Schlosshof als auch für seine Sammlung des Osttiroler Expressionisten Albin Egger-Lienz (1868-1926). Im Schlosspark und rund um Schloss Bruck tummeln sich hingegen zahlreiche Fledermausarten, denen ein eigener Themenweg gewidmet wurde. Erreichbar ist das Schloss vom Parkplatz unterhalb in einem Spaziergang von 5 Minuten.

Öffnungszeiten:
Museum der Stadt Lienz

Weitere Informationen:
Tel. +43 4852 62580, museum@stadt-lienz.at

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Pfleger
    Hotel

    Hotel Pfleger

  2. Hotel Weiler
    Hotel

    Hotel Weiler

Tipps und weitere Infos