Moarhofalm
Moarhofalm

Winterweg und Rodelbahn Moarhofalm

Die Familienwanderung mit Rodelpartie führt uns ins verschneite Pustertaler Mittelgebirge oberhalb von Hofern und Kiens.

Auch wenn das Wetter im Tal nicht gerade vielversprechend aussieht, machen wir uns heute auf den Weg ins Pustertaler Mittelgebirge. Wir fahren durch das Pustertal bis nach Kiens, wo wir in Richtung Issing abbiegen. Von dort fahren wir nach Hofern, nach dem Gasthof Lärchenhof biegen wir rechts ab und folgen der schmalen Höfestraße, bis wir zum Parkplatz “Gelenke” (1.591 m ü.d.M.) gelangen.

Hier folgen wir auf breitem Forstweg dem Wegweiser “Moarhofalm”, immer der Markierung 65 (Murmeltierweg) nach. Es gibt auch einen abkürzenden Fußweg durch den Wald, der die Markierung M65 trägt. Über den geräumten und verschneiten Forstweg wandern wir in gemütlicher Steigung durch den Nadelwald empor. Nach vier Kehren gibt der dichte Wald auch den Blick auf die umliegende Bergwelt frei, er reicht bis zu den Pragser und Sextner Dolomiten. Heute bleibt uns dieser Blick größtenteils verwehrt, doch die neblige Stimmung hat auch eine gewisse Faszination.

Beinahe eben den Hang entlang erreichen wir bald darauf die bis in den Spätwinter hinein geöffnete Almschenke der Moarhofalm (1.833 m ü.d.M.). Eine Einkehr lohnt sich, auch Rodeln können hier ausgeliehen werden!

Autor: BS

Hinweis: Falls Sie diese Winterwanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Parkplatz “Gelenke”, Hofern bei Kiens (1.591 m ü.d.M.)
Weg: Parkplatz - Moarhofalm - Parkplatz
Wegweiser: Moarhofalm, 65 oder M65 (Abkürzung)
Weglänge: ca. 3 km
Gehzeit: ca. 1,5 Stunden (Aufstieg)
Höhenunterschied: 250 m
Höhenlage: zwischen 1.591 und 1.833 m ü.d.M.
Familientauglich? Ja, die Wanderung weist keinerlei Schwierigkeiten auf, der Rückweg kann mit der Rodel gemacht werden.
Erlebt: Jänner 2014
Weitere Informationen: Tourismusverein Kiens, Tel. +39 0474 565245

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos