anhoehe gols
anhoehe gols

Winterwanderung von Terenten auf den Gols

Panorama genießen und Sonne tanken in den Natursolarien am Gols.

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist der Parkplatz beim Skilift in Terenten. Entlang der Sonnenstraße folgen wir dem Flitschweg. Nach einer Unterquerung der Trasse des Skiliftes biegen wir hinter dem Oberleitnerhof nach rechts ab und folgen dabei den Wegweisern „Mühlenweg“. Wir gehen links von der Skipiste bergauf. Auch an der Bergstation des Skiliftes halten wir uns links und gehen immer in Richtung Mühlenweg. Der Weg schlängelt sich entlang der Wiesen den Berg hinauf, wir kommen an verschiedenen Höfen vorbei und links von uns fließt ein Bach. Nach einer Brücke beginnt der Weg Nr. 8A, dieser führt in weiten Kehren gleichmäßig ansteigend durch den Wald. Im Februar 2020 lagen Bäume auf dem Weg, die inzwischen entfernt wurden.

Nach 6,6 km haben wir die Anhöhe erreicht, und es öffnet sich eine wunderschöne Aussicht auf die Dolomiten. Hier gibt es Bänke und hölzerne Liegen, die zu einer gemütlichen Rast einladen. Der Rückweg erfolgt über den Aufstiegsweg.

Wer die Wanderung weiterführen möchte, kann vom Gols in östlicher Richtung den Pfad Nr. 8 bis zur Astnerbergalm gehen (ca 1 Stunde).

Autor: CB

Hinweis: Falls Sie diese Winterwanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Parkplatz Skilift Terenten (1.249 m)
Ziel: Anhöhe Gols
Wegmarkierung: Mühlenweg, Nr. 8A
Weglänge: ca. 6,6 km (je Richtung)
Gehzeit: Hinweg 2 Std., Rückweg 1 Std. und 50 Min
Höhenunterschied: ca. 538 m
Höhenlage: 1.249 bis 1.777 m ü.d.M.
Erlebt: Februar 2020

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos