RS klaussee
RS klaussee

Klaussee

Im Wandergebiet Klausberg im Ahrntal, zu Füßen des Rauchkofels, ist ein schöner Bergsee zu finden: der Klaussee.

Auf 2.162 m Meereshöhe liegt ein Naturjuwel, eingebettet in die majestätische Bergwelt der Durreckgruppe und der Zillertaler Alpen. Herrliche Panoramablicke auf die umliegenden Gipfel sind hier möglich, Bergriesen wie der Große Löffler und der Schwarzenstein scheinen hinter dem Klaussee emporzuwachsen.

Die Wanderung zum See beginnt in Steinhaus in Ahrntal. Die Kabinenbahn Klausberg bringt dich zuerst zur Bergstation, von wo aus ein Weg von Kleinklausen auf 1.600 m Meereshöhe an mehreren bewirtschafteten Almhütten vorbeiführt. Sie eignen sich hervorragend für eine kurze Rast. Nach rund 1,5 Stunden Gehzeit erreichest du dann den Klaussee auf 2.162 m Meereshöhe (Weg Nr. 33).

Wenn du öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchtest, dann verbindet ein Bus Steinhaus mit Bruneck, der nächstgelegenen Stadt und Hauptort des Pustertales. Bruneck selbst ist mit Bus und Zug erreichbar.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos