St. Martin

St. Martin liegt auf 860 m Meereshöhe, unweit der bekannten Michelsburg.

St. Martin hat etwa 560 Einwohner und befindet sich auf einer Meereshöhe von etwa 860 m. Als Martinsdorf wurde die Ortschaft bereits im 12. Jahrhundert benannt. Die Ortschaft erstreckt sich südlich des Hauptortes St. Lorenzen, nordöstlich der bedeutenden Michelsburg.

Die Kirche von St. Martin stammt aus dem 12. Jahrhundert und birgt einen Chor mit gotischem Gewölbe, das im 16. Jahrhundert geschaffen wurde. Am Fuße eines bewaldeten Hügels steht Ansitz Schwarzhorn mit hübschen Ecktürmen und Rundbogentür.

Ein Spaziergang gefällig? Nahe St. Martin beginnt der Kreuzweg Maria Saalen, der zur Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau von Loreto führt. Ein Besuch dieses lieblichen Kirchleins lohnt sich.

Empfohlene Unterkunft: St. Martin

  1. Appartments Tirol
    Ferienwohnungen

    Appartments Tirol

Tipps und weitere Infos