MTB-Tour Pertinger Alm

Die Tour führt vom Sonnendorf Terenten auf die Untere Pertinger Alm, ein Ausflugsziel oberhalb der Pustertaler Sonnenterrasse.

Startpunkt für unsere MTB-Tour ist der Parkplatz im Dorfzentrum von Terenten (1.210 m ü.d.M.), in der Nähe der Pfarrkirche. Von hier geht es zunächst aufwärts in östliche Richtung, durch das Dorf hindurch und oberhalb des Reitplatzes vorbei. Nun liegt Terenten hinter uns, und wir fahren der Straße folgend leicht abwärts weiter in eine weite Rechtskurve. Nach einigen hundert Metern, kurz nach einer Bushaltestelle, zweigt links aufwärts eine etwas schmalere Fahrstraße ab (Beschilderung “Nunewieser - Pertinger Alm”). Dieser Straße folgen wir nun stetig bergauf.

Von dieser Straße genießt man einen wunderschönen Ausblick auf Terenten, das immer kleiner erscheint, sowie auf die umliegenden Ortschaften der Pustertaler Sonnenstraße, wie z.B. Pfalzen. Gegenüber schweift der Blick über den Kronplatz und reicht bis zu den Dolomiten. Nach einigen Kehren erreichen wir unser Zwischenziel, den Nunewieser Hof (1.530 m ü.d.M.), eine Einkehrmöglichkeit. Hier endet die asphaltierte Straße und ein gut befahrbarer Forstweg beginnt, dem wir folgen - Abzweigungen meiden! Es folgt ein Parkplatz, hier passieren wir eine Schranke. Angenehm schattig geht es durch den Wald, immer wieder gibt er den Blick frei auf das grüne Tal.

Nach ca. einer halben Fahrstunde ab dem Nunewieser Hof erreichen wir eine schöne Alm, die Untere Pertinger Alm (1.861 m ü.d.M.), das Ziel unseres Radausfluges. Diese Alm ist auch ein lohnendes Wanderziel, besonders für Familien mit Kindern. Im Winter befindet sich hier eine Rodelbahn. Die Fahrradtour ist als leicht einzustufen und kann auch von Anfängern mit etwas Kondition bewältigt werden. Schöne Wiesen und Bauernhöfe prägen den unteren Teil der Tour. Rückwärts geht es auf demselben Weg.

Anmerkung: Die Radtour auf die Pertinger Alm kann auch verlängert werden, indem man an jedem beliebigen Punkt entlang des Radweges im unteren Pustertal startet und über Vintl bzw. Kiens nach Terenten fährt. Im oberen Teil kann die Tour zur Oberen Pertinger Alm (2.060 m ü.d.M.) verlängert werden. Wer dann immer noch nicht genug hat, kann nach dem Motto “Bike & Hike” das Amjoch (2.405 m ü.d.M.) in ca. 1 Wanderstunde erklimmen, ein schöner Panoramaberg.

Autor: BS

Hinweis: Falls Sie diese Radtour machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Terenten, Parkplatz im Dorfzentrum
Strecke: Terenten - Nunewieser Hof - Untere Pertinger Alm
Wegweiser: 5
Streckenlänge: ca. 8 km
Fahrzeit: ca. 1,5 Stunden (bergauf)
Höhenunterschied: 620 m
Höhenlage: zwischen 1.210 und 1.861 m ü.d.M.
Schwierigkeitsgrad: relativ leicht
Familientauglich? Für konditionsstarke und etwas größere Kinder ist die Radtour geeignet, oder als Wanderung mit Startpunkt ab dem Parkplatz Nunewieser sehr beliebt. Die Untere Pertinger Alm bietet eine herrliche Spielwiese mit Spielplatz für Kinder, ideal für einen Familienausflug.
Erlebt: Mai 2010
Weitere Informationen: Tourismusverein Terenten, Tel. +39 0472 546140

Empfohlene Unterkünfte

  1. Entdecker Hotel Panorama
    Hotel

    Entdecker Hotel Panorama

  2. K1 Mountain Chalet
    Residence

    K1 Mountain Chalet

  3. Hotel Hubertus
    Hotel

    Hotel Hubertus

  4. Hotel Terentnerhof
    Hotel

    Hotel Terentnerhof

  5. Hotel Tirolerhof
    Hotel

    Hotel Tirolerhof

Tipps und weitere Infos