MTB-Tour Astjoch - Rodenecker Alm

Diese aussichtsreiche Rundtour führt auf die Rodenecker Alm, die direkt an die Gemeinden Rodeneck, Lüsen und Ehrenburg grenzt.

Wir starten die anstrengende MTB-Tour in Vintl (755 m ü.d.M.) im Pustertal und fahren am Pustertal Radweg Richtung Bruneck bis nach Montal (wenn man vor Kiens rechts auf einen Forstweg abbiegt und durch Ehrenburg fährt, verkürzt man die Strecke nach Montal). In Montal beginnt der Spaß so richtig, und wir biegen - der Beschilderung folgend - rechts Richtung Ellen ab, ziemlich steil an einigen Höfen vorbei Richtung Wald. Wir folgen, stets strampelnd, der geteerten Straße und folgen dieser in zahlreichen Kehren - immer wieder erhaschen wir einen Blick auf das Pustertal, das sich zu unseren Füßen ausbreitet. Es folgt die Kirche von Ellen, wo wir eine kurze Rast einlegen - und weiter geht’s Richtung Parkplatz: Ab hier ist Schluss mit Asphalt. Übrigens: Zahlreiche Wanderer starten hier ihren Marsch auf das beliebte Astjoch!

Wir folgen der Forststraße durch den Wald und meiden die kommenden Abzweigungen Richtung Rodenecker Alm (die Tour kann evt. abgekürzt werden und man kann direkt zur Alm radeln, Markierung “Rastnerhütte” folgen). Wir fahren weiter dem Forstweg entlang, der uns bald über die Waldgrenze hinaufführt. Hier genießt man bereits eine hervorragende Aussicht, u.a. auf die Villnösser Geisler und den Peitlerkofel sowie die Pustertaler Berge. Bald ist das Gipfelkreuz in Sicht - nicht das erste Kreuz (Ellener Kreuz), das man sieht, sondern das Kreuz im Hintergrund, also nicht täuschen lassen! Wir erreichen einige Almhütten, wo der befahrbare Weg endet.

Um den Gipfel zu erreichen, müssen wir unser Mountainbike nun ziemlich steil nach oben über eine Weide schieben - nach etwa 10 Minuten ist es geschafft, und wir stehen stolz am 2.194 m hohen Astjoch (Burgstall) - für die relativ geringe Höhe ist das Panorama hier wirklich beeindruckend! Wir machen wir uns auf dem Weg Nr. 67 auf Richtung Tal. Da der Weg am Beginn ziemlich unwegsam und steinig ist, müssen wir unsere Räder im ersten Abschnitt schieben bzw. tragen, bald schon folgt aber eine Forststraße, die gut befahrbar ist und so erreichen wir die Rodenecker Alm, ein beliebtes Ausflugsziel. Hier stärken wir uns - mit dem Gedanken, dass es danach nur mehr bergab weiter geht! Wir fahren auf dem Forstweg quer über die Alm und erreichen bald den Parkplatz, wo die geteerte Straße Richtung Rodeneck beginnt. In Rodeneck (885 m ü.d.M.) rollen wir weiter - zunächst bergab und dann kurz bergauf - nach Mühlbach, von wo aus wir auf dem Radweg zurück zu unserem Ausgangspunkt fahren.

Anmerkung: Die Tour ist nur konditionsstarken Bikern zu empfehlen. Unser Startpunkt ist nur ein Vorschlag, gestartet werden kann überall am Pustertal Radweg zwischen Mühlbach und Ehrenburg oder Bruneck. Das Astjoch bietet ein wirklich beeindruckendes Panorama und ist ein tolles Ziel für Biker, da Auffahrt und Abfahrt nicht zwingend auf demselben Weg erfolgen müssen. Achtung beim Radeln über die Rodenecker Alm: Hier sind besonders am Wochenende viele Wanderer mit Kindern unterwegs!

Autor: BS

Hinweis: Falls Sie diese Radtour machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Vintl (oder jeder andere Ort zwischen Mühlbach und Ehrenburg)
Strecke: Vintl - Montal - Ellen - Astjoch - Rodenecker Alm - Ahnerberg - Rodeneck - Mühlbach - Vintl
Wegweiser: Pustertal Radweg, Ellen, 67
Streckenlänge: 45 - 50 km
Fahrzeit: 4,5 bis 5 Stunden (reine Fahrzeit insgesamt)
Höhenunterschied: 1.440 m
Höhenlage: zwischen 755 und 2.194 m ü.d.M.
Schwierigkeitsgrad: schwierig
Erlebt: August 2009
Weitere Informationen: Tourismusverein Rodeneck, Tel. +39 0472 454258

Empfohlene Unterkünfte

  1. Alpin Hotel Masl
    Hotel

    Alpin Hotel Masl

  2. Hotel Post - Tolderhof
    Hotel

    Hotel Post - Tolderhof

  3. Hotel Tratterhof
    Hotel

    Hotel Tratterhof

  4. Hotel Edelweiss
    Hotel

    Hotel Edelweiss

  5. Hotel Terentnerhof
    Hotel

    Hotel Terentnerhof

  6. Chalets Graziani
    Residence

    Chalets Graziani

  7. Apartments Sauter
    Ferienwohnungen

    Apartments Sauter

  8. Hotel Bad Waldbrunn
    Hotel

    Hotel Bad Waldbrunn

Tipps und weitere Infos