fuellhorn und heimkehrerkreuz fr
fuellhorn und heimkehrerkreuz fr

Von Sillian zum Heimkehrerkreuz

Auf einem Vorberg des Füllhorn, am Karnischen Kamm, liegt das Sillianer Heimkehrerkreuz auf 2.373 m Meereshöhe. Nach dem langen Aufstieg über die Leckfeldalm kann man von hier aus die Aussicht auf die Osttiroler Bergwelt genießen.

Der Ausgangspunkt der Wanderung über die Leckfeldalm zum Heimkehrerkreuz liegt am westlichen Ortseingang nach Sillian, hinter der Drau-Brücke beim Wichtelpark. Am Waldrand beginnt bei der Schranke der Weg Nr. 473. Rund 850 Höhenmeter sind bis zum ersten Etappenziel, der Leckfeldalm, zu überwinden. Dazu folgen wir der Forststraße, die sich durch den schattigen Hang hinauf windet. Nach etwas mehr als 2 Stunden erreichen wir die Leckfeldalm. Das beliebte Almgasthaus bietet einheimische Kost und auf eine Einkehr möchten wir nicht verzichten.

Gleich mehrere Wege führen nun von hier aus weiter an unser Ziel: Nach der Kurve oberhalb der Leckfeldalm können wir links in Richtung Sillaner Hütte abzweigen (Weg 471) oder rechts den Weg Nr. 14 wählen. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht: Der Weg 471 ist die leichtere Variante: Durch eine blühende Hochalmwiesen-Landschaft kurvt der Zufahrtsweg zur Sillianer Hütte in RIchtung Leckefeldsattel hinauf. Auf einer Höhe von etwa 2.250 m zweigt rechts der Pfad Nr. 13 ab, der direkt zum Heimkehrerkreuz hinüber führt. Das Kreuz wurde im Jahre 1948 von Osttiroler Kriegsheimkehrern errichtet - daher der Name. Die Aussicht reicht von den Tauern bis zu den Lienzer Dolomiten und den südlichen Gipfeln am Karnischen Kamm.

Eine Variante am letzten Abschnitt führt uns noch zur Sillaner Hütte: Anstatt den Pfad Nr. 13 einzuschlagen, bleiben wir der Schotterstraße treu und wandern, am Füllhornsee vorbei, zum Leckfeldsattel und zur beliebten Schutzhütte am Kamm (Highlight: Aussicht auf die Sextner Dolomiten). Zum Heimkehrerkreuz geht es dann, ab dem Leckfelder Sattel, über den oberen Teil des Pfades Nr. 14, fast ohne Steigungen.

Autor: AT

Falls du diese Wanderung machen möchtest, informiere dich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Sillian, Drau-Brücke "Wichtelpark"
Wegweiser: Nr. 473, Leckfeldalm, Nr. 471, Heimkehrerkreuz, Nr. 13 bzw. 14
Weglänge: 7 km (je Richtung)
Gehzeit: etwa 3,5 Std. Aufstieg, 2,5 Std. Abstieg
Höhenunterschied: ca. 1.270 m
Höhenlage: zwischen 1.110 und 2.375 m ü.d.M.
Erlebt: August 2020

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
de

Empfohlene Unterkünfte

  1. Landhaus Strickenmacher
    Landhaus Strickenmacher
    Ferienwohnungen

    Landhaus Strickenmacher

Tipps und weitere Infos