Eisklettern

Das Eiskletter-Fieber hat Sie gepackt? Na dann kühlen Sie es doch an den Eisfällen und den Eistürmen im Pustertal.

Kaum einer weiß es, nur Insider kennen sich aus - das Pustertal erweist sich aus Sicht der Eiskletterer als wahrlich lohnendes Gebiet. Bemerkenswert ist vor allem das Gebiet rund um Rein in Taufers, das für die Kletterei bis zum sechsten Schwierigkeitsgrad geeignet ist. Die meisten Eiskletter-Routen umfassen hier drei Seillängen und auch der Tiefenblick lässt nicht zu wünschen übrig. Von Rein in Taufers aus kann man zahlreiche Wasserfälle zu Fuß erreichen, die am besten geeigneten Monate zum Eiskletter sind Dezember bis März. Hier eine kurze Übersicht einiger Eiskletter-Routen in Rein in Taufers:

Linker und rechter Milchtrinker-Eisfall (4+)
> Schöne Eisfälle in sonniger Lage, gute Absicherung in kompaktem Eis
> Wo: gegenüber Parkplatz Rieserfernerhütte

Tristenbachfall (4)
> Abwechslungsreiches Klettern mit schönem Tiefenblick
> Wo: Parkplatz Jausestation Säge, über Bach und ca. 45 min entlang der linken Seite des Baches

Furtheisfall (4)
> Mächtiger Eisfall, bekannt und viel geklettert, oftmals viel Schnee im Zustieg und Route, Standplätze gebohrt
> Wo: Parkplatz Säge, über den Bach, weiter zur Furthalm, von wo aus Eisfall sichtbar ist

Auch in Sexten steht ein Eiskletter-Übungsturm zur Verfügung. Informieren Sie sich vor Ort, Alpinschulen und Bergführer bietetn oftmals auch Kurse an.

> Achtung: Ungeübte sollten diese Sportart nur unter fachkundiger Anleitung und in Begleitung eines Bergführers ausüben. Auch Eiskletterkurse werden im Pustertal angeboten. Informieren Sie sich stets über die vorherrschenden Bedingungen, Eis ist schließlich auch witterungsabhängig.

Weitere Infos:
Alpinschule Pustertal
Tel. +39 0474 944660
info@alpinschule.com

Empfohlene Unterkünfte

  1. Residenz Feldmühle
    Residence

    Residenz Feldmühle

  2. Amonti & Lunaris
    Hotel

    Amonti & Lunaris

  3. Posthotel
    Hotel

    Posthotel

  4. Schwarzenstein
    Hotel

    Schwarzenstein

  5. Gallhaus
    Hotel

    Gallhaus

Tipps und weitere Infos