Schwierigkeitsgrad

Von leicht bis äußerst anspruchsvoll zeigen wir Ihnen die Grundlage für die Bewertung unserer Tourenvorschläge.

Leicht
Es handelt sich um eine einfach zu bewältigende Tour, die für alle körperlich gesunden Radfahrer machbar sind. Die Strecken sind kurz, der Höhenunterschied gering (0 - 200 m). Der Fahrbahnbelag ist asphaltiert oder gut gepflegt, die Strecke weist keinerlei technische Schwierigkeiten auf.

Relativ leicht
Zur Bewältigung der Tour ist eine mäßige Anstrengung notwendig, mit etwas Kondition ist sie aber leicht zu schaffen. Die Tour ist geeignet für Radfahrer mit etwas Fahrpraxis, der Fahrbahnbelag ist asphaltiert bzw. ein gut gepflegter Forstweg. Einige kurze, etwas steilere Abschnitte sind möglich, aber von jedem durchschnittlich aktiven Radfahrer durchführbar.

Mäßig schwierig
Es handelt sich entweder um eine lange Tour oder mit diversen steileren Abschnitten, mäßiges Training zur Bewältigung ist Voraussetzung. Der Höhenunterschied beträgt 700 - 1.000 m, die Tour weist verschiedenste Neigungen auf: Die Wegbeschaffenheit ist nicht immer ideal, dennoch ist die Tour vollständig fahrbar. Etwas Fahrtechnik ist nötig, um die Strecke zu bewältigen.

Schwierig
Es handelt sich hierbei um eine lange und anstrengende Tour, die ein gutes Maß an Kondition und Fahrtechnik erfordert. Der Höhenunterschied ist beträchtlich, er liegt zwischen 1.100 und 1.400 m. Steile Abschnitte und nicht immer befahrbare Wege kennzeichnen die Tour, die auch kurze Schiebepassagen einschließt.

Sehr schwierig
Streckenlänge und Höhenunterschied (1.400 - 1.700 m) ist bei der Tour beträchtlich, sehr gutes und regelmäßiges Training sind für die Bewältigung Voraussetzung. Gefahren wird vorwiegend auf Forstwegen und/oder in unwegsamem Gelände, der Weg ist gesäumt von Hindernissen wie Steinen und Wurzeln. Wiederholte Schiebepassagen, extreme Neigungen und Steigungen, schmale Fahrwege und Trails, meist in alpinem Gelände, kennzeichnen diese Tour.

Äußerst anspruchsvoll
Die Tour weist einen extremen Höhenunterschied (mehr als 1.800 m) und eine extreme Streckenlänge auf. Ausgezeichnete physische Voraussetzungen und kontinuierliches Training sind zur Bewältigung Voraussetzung. Extreme Steigungen und Neigungen, wiederholte Schiebepassagen (bergauf und/oder bergab), Tragepassagen, sowie schmale Trails gesäumt von Hindernissen wie Steinen und Wurzeln kennzeichnen diese Tour, die sich oft in extremen Höhenlagen befindet. Zudem weist der Verlauf öfters “Stufen” auf. Bergerfahrung ist für diese Touren oft notwendig!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Alpinhotel
    Hotel

    Alpinhotel

  2. Hotel Messnerwirt
    Hotel

    Hotel Messnerwirt

  3. Hotel Alpenblick
    Hotel

    Hotel Alpenblick

  4. Gallhaus
    Hotel

    Gallhaus

Tipps und weitere Infos