Nauders

Aufgrund seiner Form auch “langes Dorf” genannt, liegt Nauders auf 980 m ü.d.M inmitten von Wiesen und zählt heute etwa 250 Einwohner.

Wer von Mühlbach zur Rodenecker Alm fährt, kommt an Nauders vorbei. Einige der schönen alten Bauernhöfe, welche das Dorfbild prägen, stehen unter Denkmalschutz. Im Dorfkern von Nauders liegt das Kirchlein zum Hl. Benedikt stammt aus dem 15. Jahrhundert und wurde im 17. Jahrhundert umgebaut.

Aufgrund seiner Lage eignet sich Nauders bei Rodeneck gut für Ausflüge und MTB-Touren zur Rodenecker Alm oder auch ins darunter liegende Pustertal: Bei Mühlbach besteht Anschluss an den Pusterbike-Radweg und das Südtiroler Radwegenetz, auf der gegenüberliegenden Talseite befindet sich das Wander- und Skigebiet Gitscherg-Jochtal - und der Rodenecker Hauptort Vill kann zu Fuß in weniger als einem Kilometer Fußweg erreicht werden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos