Spisses

Die Höfe, welche die Streusiedlung Spisses bilden, liegen oberhalb der Rienzschlucht am Hang unterhalb der Rodenecker Alm.

Die Höfegruppe Spisses liegt in einer Höhenlage zwischen 800 und 1000 m ü.d.M. und zählt heute etwa 80 Einwohner. Es ist die südlichste Siedlung der Gemeinde Rodeneck. Eine Verbindungsstraße führt von Gifen hierher, zu Fuß ist auch der Rodenecker Hauptort Vill über den “Bienenweg” erreichbar.

Eine Rundwanderung mit zweifacher Durchquerung der Rienzschlucht nach Viums im Hochland von Natz-Schabs, oder eine Bergtour zur Rodenecker Alm können direkt von Spisses aus unternommen werden. Spisses ist gänzlich landwirtschaftlich geprägt und glänzt durch seine ruhige Panoramalage.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen