Moos

Moos liegt am Eingang ins schöne Fischleintal. Von hier aus erreichen Sie zu Fuß die mächtigen Drei Zinnen.

Sexten Moos befindet sich auf 1.339 m Meereshöhe etwa zwei km vom Hauptort entfernt, am Eingang des malerischen Fischleintals, einem der schönsten Täler des Naturparks Sextner Dolomiten. Hier haben sich im ersten Weltkrieg dramatische Szenen zugetragen, als sich Kaiserjäger und Alpini inmitten der schroffen Spitzen bekämpften. Im Tal verläuft der Fischleinbach.

Am Ende des Fischleintals liegt die Talschlusshütte, via Fischleinboden zu erreichen. In diesem Tal finden Sie bei einem Ausflug zahlreiche Gaststätten. Hinter dem Fischleinboden starten zahlreiche lohnende Wanderungen - hier geht es z.B. zur Dreizinnenhütte. Und dort verblüfft uns, wie so oft in Sexten, die Natur: die Drei Zinnen scheinen zum Greifen nah. Fortgesetzt werden kann die Runde, vorbei an den Bödenseen, über die Bülelejoch-Hütte und die Zsigmondy-Comici Hütte.

Zum Kennenlernen von Sexten eignet sich auch der Sextner Rundweg, der in zwei Teilstücken begangen werden kann und auch für Familien geeignet ist.

Im Winter sind Schneeschuhtouren, Winterwanderungen und Skitouren besonders beliebt. Und natürlich wird auch Ski gefahren - für Spaß auf den Pisten sorgen die Skiberge Helm und Rotwand in der Skiregion Drei Zinnen Dolomiten. Übrigens: im Urlaubsalbum unbedingt dabei sein muss ein Photo zusammen mit der bekannten über-dimensionalen Schneemann-Familie im Skigebiet Rotwand. Und wenn Sie schon ‘mal dort sind, besuchen Sie doch die Rentiere, die auf der Rotwand leben und nicht selten auf der Piste zu finden sind.

Empfohlene Unterkünfte: Moos alle anzeigen

  1. Bad Moos
    Hotel

    Bad Moos

  2. Obersanterhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Obersanterhof

  3. Hotel Alpenblick
    Hotel

    Hotel Alpenblick

  4. Hotel Kreuzberg
    Hotel

    Hotel Kreuzberg

  5. Biovita Hotel Alpi
    Hotel

    Biovita Hotel Alpi

Tipps und weitere Infos