Skigebiet Helm

Das familienfreundliche Skigebiet Helm ist in das Skikarussell Drei Zinnen Dolomiten in den Sextner Dolomiten intergriert.

Das Skigebiet Helm ist Mitglied des Skizentrums Drei Zinnen Dolomiten und somit auch Teil des weltweit größten Skikarussell, Dolomiti Superski. Zugänglich ist das Skigebiet Helm, das übrigens als sehr familienfreundlich gilt, über die Talstation in Vierschach oder die Panoramakabinenbahn in Sexten. Durch die neue Kabinenbahn Drei Zinnen ist es seit der Skisaison 2014/2015 mit dem Skigebiet Rotwand verbunden und bietet pures Skivergnügen inmitten der Sextner Dolomiten!

63 Pistenkilometer und die längste Abfahrt im Hochpustertal erwarten Schneehasen am Helm: die 4,8 km lange Helm-Vierschach-Piste. Die spektakuläre Rautpiste hingegen weist einen beträchtlichen Schwierigkeitsgrad sowie eine Länge von 3,8 km auf. Eine weitere schwarze Piste verläuft vom Hahnenspiellift bis zur Lärchenhütte. Im Skigebiet finden stets zahlreiche Winter-Events statt - aus diesem Grund wird der Helm auch der Event-Berg genannt.

Für die Neulinge auf Skiern bieten die flachen Pisten am Wiesenlift beste Bedingungen zum Skifahren lernen. Ein Hochgenuss ist auch der Ausblick auf die umliegenden Sextner Dolomiten. Und wenn Sie den Helm von einer ganz anderen Perspektive sehen wollen, dann bietet sich ein Tandemflug mit Gleitschirm oder Drachenflieger, denn der Helm auch ein beliebter Flugberg.

fett]Wintersaison 2018/2019:[/fett] 01.12.2018 - 07.04.2019 *
Öffnungszeiten: 08.30 - 16.30 Uhr
Höhenmeter: 1.130 - 2.200 m ü.d.M.
Pistenkilometer: 63 km
Aufstiegsanlagen: 15

Empfohlene Unterkünfte

  1. Alpenwellnesshotel St. Veit
    Hotel

    Alpenwellnesshotel St. Veit

  2. Hotel Moritz
    Hotel

    Hotel Moritz

  3. Parkhotel Bellevue
    Hotel

    Parkhotel Bellevue

  4. Bad Moos
    Hotel

    Bad Moos

  5. Hotel Alpenblick
    Hotel

    Hotel Alpenblick

Tipps und weitere Infos