Wanderung zu den Reinbachfällen

Ein eindrucksvolles Naturschauspiel bieten die Wasserfälle des Reinbaches in der Nähe von Sand in Taufers. Mit dieser Rundwanderung wollen wir sie entdecken.

Ausgangspunkt für unsere Tour ist das Ortszentrum von Sand in Taufers (864 m ü.d.M.), wo wir die Ahr überqueren und uns an den Verlauf des Baches halten. Wir folgen dem Wegweiser Nr. 2 zum Weiler Winkel und überqueren den Reinbach. Am Parkplatz bei der Wasserfall-Bar beginnt der Weg Nr. 1 durch die Reinbachschlucht, wo wir bald den ersten 10 m hohen Wasserfall erreichen. Nun geht es leicht bergauf. Der Besinnungsweg des Hl. Franziskus verläuft nun ein Stück der Wandertour mit. Doch dann trennen sich die Wege wieder, und an der Weggabelung wandern wir nach links und auf steinigem Untergrund bergauf, vorbei an einer kleinen Höhle und einem Besinnungsplatz mit Holzfiguren.

Es geht wieder nach links, die Treppen hinauf - hier ist Kondition gefragt! Danach wandern wir oberhalb der Schlucht zum zweiten Wasserfall, etwas höher als der erste. Es geht wieder bergauf: Zum dritten Wasserfall, beeindruckende 40 m hoch, gelangen wir über einen Steig, der mit Zäunen gesichert ist. Kurz vorher überquert der Weg die Reinbachschlucht und führt bergan bis zu einer Weggabelung. Links geht es zum Toblhof, wir halten uns rechts am Franziskusweg. Vorbei an der Franziskuskapelle erreichen wir die Reintal-Straße, der wir kurz bergab folgen. An der Abzweigung nach Ahornach beginnt der Aufstieg am Weg 6B nach Ahornach.

Durch den Wald und über Wiesen führt er uns direkt in das sonnige Bergdorf, wo wir beim Naturhotel Moosmair eine Pause einlegen und die Aussicht genießen. Um wieder zurück nach Sand in Taufers zu gelangen, folgen wir dem Weg Nr. 10, der an den Höfen Nöckler und Bircher direkt in den Talort hinunter führt, wo unsere Rundwanderung endet.

Anmerkung: Beeindruckend sind die Wasserfälle besonders im Sommer, wenn sie durch die Schneeschmelze in den Bergen am meisten Wasser führen. Aber auch in den kalten Monaten sind sie beliebtes Ziel einer Winterwanderung. Unvergesslich, wenn die Wasserfälle gefroren sind!

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Sand in Taufers (Dorfzentrum)
Wegweiser: 1, 2 (Franziskusweg), 6B, 10.
Weglänge: ca. 8,7 km
Gehzeit: 3,5 Stunden (gesamte Rundwanderung)
Höhenunterschied: 550 m
Höhenlage: zwischen 860 und 1350 m ü.d.M.
Weitere Informationen: Tourismusverein Sand in Taufers, Tel. +39 0474 678076

Empfohlene Unterkünfte

  1. Residenz Feldmühle
    Residence

    Residenz Feldmühle

  2. Hotel Auren
    Hotel

    Hotel Auren

  3. Gallhaus
    Hotel

    Gallhaus

  4. Chalet Rasteck
    Ferienwohnungen

    Chalet Rasteck

  5. Natur Idyll Hochgall
    Hotel

    Natur Idyll Hochgall

Tipps und weitere Infos