Ingsaante Niggelen

Einen ungewöhnlichen Namen tragen die aus Hefeteig und Mohnsamen liebevoll zubereiteten Krapfen aus Osttirol.

Mohnsamen sind in Osttirol ein sehr beliebtes Lebensmittel. Und genau deshalb werden auch viele Süßspeisen mit dieser Zutat verfeinert oder zubereitet. An speziellen Feiertagen gehört der Mohn einfach dazu. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass Speisen wie der “Blattlstock” oder die “Ingesaanten Niggelen” typische Leckereien aus Osttirol sind. Dem Mohn wird auch eine besondere Wirkung nachgesagt - angeblich macht Mohn glücklich, also versuchen Sie doch mal ein paar Ingsaante Niggelen.

Und hier die Zubereitung der “Ingesaanten Niggelen”:
Einen weichen “Germteig” (Hefeteig) herstellen und aufgehen lassen. Danach aus dem Teig eine lange Rolle (ca. 2 cm Durchmesser) formen und diese in Würfel von ca. 2 cm Länge schneiden. Diese Würfel werden dann in heißem Öl gebacken. In der Zwischenzeit kann man etwas gezuckerte Milch erhitzen. Die nun goldgelben “Niggelen” aus dem Fett nehmen und in der süßen Milch aufweichen. Ein Gemisch aus Mohn, Zucker und Zimt zubereiten.

Fehlt nur noch die Dekoration und Gestaltung des Tellers: Die eingeweichten “Niggelen” auf einem Teller anrichten und mit dem Mohn-Zucker-Zimt-Gemisch bestreuen. Dies immer wieder Schichtweise wiederholen. Am Ende wird das Ganze mit brauner Butter übergossen und serviert. Einfach lecker!

Empfohlene Unterkünfte

  1. Appartement Tyrol
    Ferienwohnungen

    Appartement Tyrol

  2. Panorama Hotel Cis
    Hotel

    Panorama Hotel Cis

  3. Hotel Waldruhe
    Hotel

    Hotel Waldruhe

  4. Landgasthof Lenzer
    Hotel

    Landgasthof Lenzer

  5. Spa Hotel Zedern Klang
    Hotel

    Spa Hotel Zedern Klang

Tipps und weitere Infos