lago del sorapiss autunno
lago del sorapiss autunno

Herbstwanderung zur Vandelli Hütte und dem Sorapiss See

Vom Passo Tre Croci, einem 1.809 m hohen Pass zwischen Cortina d’Ampezzo e Misurina, startet eine der schönsten Wanderungen in diesem Teil der Dolomiten.

Diese Wanderung bringt uns über die Grenzen Südtirols hinaus, aber der herrliche Sorapiss See, eingebettet wie ein wertvoller Türkis in die Kette der Dolomitengipfel, ist diese Anstrengung mehr als wert. Zudem zeigt sich uns die Landschaft an diesem schönen Oktobertag in ihren buntesten Farben und deutlich weniger überfüllt als an so manchen Sommer-Wochenenden.

Wir parken das Auto am Passo Tre Croci und starten unsere Wanderung auf dem Weg Nr. 215, der in die Wälder der Orti di Marcoira auf 1.760 m Meereshöhe führt. Danach geht es - ohne erheblichen Höhenunterschied - am Hang zwischen Latschenkiefern weiter. Nach der Hälfte des Weges gelangen wir in südlicher Richtung in die Talmulde des Rio Sorapiss. Nun wird es etwas anstrengender: Ein Abschnitt mit Eisentreppen und einige mit Stahlseil gesicherte Passagen liegen vor uns. Bitte lassen Sie hier Vorsicht walten: Auch wenn diese Teilstücke an sich nicht sehr schwierig sind, kann man doch leicht ausrutschen, wenn der Weg überfüllt oder nass ist!

Danach steigt der Weg weiter an, bis vor uns plötzlich der See türkisblau leuchtet. Die kurze Seerunde ist ein Muss und bietet einmalige Blicke auf die umliegende Dolomitenlandschaft. Neben dem See befindet sich die Vandelli Hütte (1.926 m ü.d.M.), die von ca. Mitte Juni bis Mitte September zu einer wohlverdienten Rast einlädt. Wir sind schon zu spät dran, nutzen aber die Gelegenheit, um unser mitgebrachtes Essen in dieser herrlichen Umgebung zu genießen: Es handelt sich um eines der schönsten Fleckchen der Dolomiten, der sogenannten “Bleichen Berge”. Danach kehren wir auf demselben Weg wieder zum Passo Tre Croci zurück.

Autor: Giacomo Roccabruna

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Passo Tre Croci (Provinz Belluno) zwischen Cortina d’Ampezzo und Misurina
Wegweiser: Nr. 215 (Dolomiten-Höhenweg Nr. 3)
Weglänge: ca. 10 km (insgesamt)
Gehzeit: ca. 4,5 Stunden (insgesamt)
Höhenunterschied: ca. 120 m
Höhenlage: zwischen 1.805 und 1.930 m ü.d.M.
Erlebt: Oktober 2019

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos