Oberwielenbach

Oberwielenbach ist umgeben von sattgrünen Hängen und ein beliebter Ausgangspunkt für Touren im Naturpark Rieserferner-Ahrn.

Mit ihren etwa 300 Einwohnern ist Oberwielenbach nach dem Hauptort die größte zu Percha gehörende Ortschaft. Der Ortskern liegt auf 1.350 m nördlich des Hauptortes im schönen Wielental und ist gekennzeichnet durch eine im gotischen Stil erbaute Kirche, um sie sammeln sich einige weitere Gebäude. Rundherum erstrecken sich satt-grüne, steile Wiesen. Den Talschluss von Wielenberg stellt die Schwarze Wand mit 3.105 m dar.

Oberwielenbach ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge im Naturpark Rieserferner Ahrn. Von Oberwielenbach ausgehend erreichen Sie zudem ein eindrucksvolles Naturdenkmal - die Erdpyramiden von Platten. Folgen Sie dazu dem Pyramidenweg, der Sie in einer 45-minütigen Wanderung zum Schauplatz führt. Bitte benützen Sie die eingezeichneten Parkplätze, da es bei den Erdpyramiden keine Parkgelegenheit gibt.

Unser Tipp: Historisch Interessierten empfehlen wir einen Besuch der am Dorfeingang gelegenen Lerchenkapelle, die 1673 erbaut wurde und Grotesken-Ornamentik aufweist.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos