fanes lavarella wanderung
fanes lavarella wanderung

Wanderung zu den Fanes Almen

Die Wanderung bringt uns von Pederü im Tamerstal hinauf zu den Berghütten Fanes und Lavarella, umgeben von märchenhaften Landschaftszügen im Naturpark Fanes-Sennes-Prags.

Fanes, das Auenland auf rund 2.000 m Meereshöhe, hat schon vor Jahrtausenden die Menschen in seinen Bann gezogen und zu Geschichten inspiriert, die sich hier in grauer Vorzeit ereignet haben sollen. Es sind die Schauplätze der von Karl Felix Wolff gesammelten Dolomitensagen. In St. Vigil in Enneberg startet der Bus, der uns zum Berggasthaus Pederü bringt. Von hier aus geht es dann los. Zuerst etwas steil um den halbierten Trichter aus Geröllmassen herum, dann weiter durch eine von Latschenkiefern geprägte Talebene. An der östlichen Seite sehen wir den grünen Piciodelsee, und bald schon erreichen wir die Wiesen bei der Kleinfanes Alm.

Leicht ansteigend geht es weiter zur Abzweigung, bei der wir dem Wegweiser "Lavarellahütte" folgen. Der sanft dahin rauschende St. Vigilbach breitet sich zu einem kleinen See aus, wir haben den Talschluss und die Lavarellahütte (2.042 m ü.d.M.) erreicht. Auf der rechten Seite breitet sich das "Parlament der Murmeltiere" aus. Dabei handelt es sich um aufgestapelte Felsschichten, die eine gigantische, natürliche Arena bilden.

Von der Lavarellahütte aus geht es weiter, über den Steig unterhalb des Grünsees in Richtung Faneshütte. Hier entscheiden wir noch bis zum Limopass hinaufzuwandern. Dort wartet der in gelben und grünen Farbtönen schimmernde Limosee auf uns. Wer noch Lust hat, weiterzugehen, kann von hier aus auf den Gipfel del Col Becei steigen, oder über den Pass bis zur Großfanes Alm weiter wandern. Wir aber entscheiden uns nach einer Pause für die Rückkehr. Vorbei an der Faneshütte, geht es am Hinweg wieder zurück nach Pederü.

Autor: AT

Hinweis: Falls du diese Wanderung machen möchtest, informiere dich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Berggasthaus Pederü (St. Vigil Enneberg)
Weg: Pederü - Piciodelsee - Kleinfanes Alm - Lavarellahütte - Faneshütte - Limopass - Limosee
Wegweiser: 7, 13
Weglänge: ca. 7,5 km (je Richtung)
Gehzeit: ca. 2,5 Stunden (Aufstieg)
Höhenunterschied: 700 m
Höhenlage: zwischen 1.545 und 2.165 m ü.d.M.
Erlebt: Juli 2012

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos