roemerweg welsberg toblach
roemerweg welsberg toblach

Wanderung am Römerweg

Eine Wanderung führt von Welsberg nach Toblach, mit Sicht auf das Hochpustertal und die Pragser und Sextner Dolomiten.

Anspruchsvoll ist diese Wanderung nicht, dafür aber immerhin fast 17 km lang, sodass etwas Ausdauer vonnöten ist. An der Sonnenseite des Hochpustertals gelegen, verläuft der Römerweg zuerst den Schlossweg in Welsberg entlang, vorbei an der Burg und über Wiesen zum Wald.

Der Eggerberg ist ein schöner, langgezogener Waldrücken auf 1.600 bis 1.700 m Meereshöhe, der Weg ist weitgehend breit und leicht zu beschreiten. Vorbei an den Hellwiesen geht es weiter zu den Ratsberger Wiesen (Biotop) und schließlich abwärts, zum Bergweiler Ratsberg (auf diesem Abschnitt Einkehrmöglichkeiten bei Höfen und Gasthäusern). Über die Wiesen am Eingang ins Silvestertal wandern wir hinunter nach Toblach, wo der Römerweg endet. Von hier aus geht es per Bus (oder Bahn) zurück nach Welsberg.

Schöne Wälder, blühende Wiesen und eine tolle Aussicht auf die Sextner und Pragser Dolomiten machen diese Wanderung lohnenswert. Lediglich an den heißesten Sonnentagen ist sie zu meiden, da mehrere Abschnitte stark der Sonne ausgesetzt sind.

Autor: AT

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Welsberg (Ortskern)
Weg: Welsberg - Schlossweg - Eggerberg - Hellwiesen - Ratsberger Wiesen - Ratsberg - Silvestertal - Toblach
Wegweiser: 35, Römerweg, 41, 60, 41
Weglänge: ca. 16,8 km pro Richtung (Rückkehr mit Linienbus möglich)
Gehzeit: ca. 5 Stunden (pro Richtung)
Höhenunterschied: 750 m
Höhenlage: zwischen 1.080 und 1.825 m ü.d.M.
Erlebt: Juni 2014
Weitere Informationen: Tourismusverein Gsieser Tal-Welsberg-Taisten, Tel. +39 0474 978436

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos