Zwischenwasser

Zwischenwasser liegt am Zusammenfluss von Gader und Vigiler Bach und ist ein kleines Naturparadies.

Zwischenwasser hat etwa 60 Einwohner und befindet sich im wahrsten Sinne des Wortes “zwischen den Gewässern” - hier mündet nämlich der Vigiler Bach in die Gader. Zwischenwasser ist die erste Ortschaft des Tales und man erreicht sie gleich nach dem letzten Tunnel der gut ausgebauten Gadertaler Strasse.

Die Ortschaft befindet sich auf einer Meereshöhe von etwa 1.000 Metern und bietet keine riesigen touristischen Infrastrukturen, wohl aber heimelige und familiäre Atmosphäre inmitten einer herrlichen Naturlandschaft. Von hier aus schweift der Blick zu den Dolomiten, die das Tal überragen. Zu beobachten ist hier übrigens auch das Enrosadira, ein Naturphänomen, das bei Sonnenuntergang den Himmel über den Dolomiten in zartem Rot erstrahlen lässt.

Tipps und weitere Infos