Langlaufbewerbe

Das Pustertal ist Schauplatz zahlreicher internationaler und nationaler Wettkämpfe. Auch Hobby-Langläufer und Geniesser kommen hier zum Zug.

Der Rennkalender ambitionierter Langläufer ist im Winter ganz schön voll - und viele der spannenden Rennen werden im Pustertal ausgetragen, nicht ohne Grund.

Eine der traditionsreichsten Langlaufveranstaltungen Europas ist der Pustertaler Skimarathon, ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Toblach, Niederdorf, Prags, Innichen und Sexten. Profis und Hobby-Athleten kommen hier voll auf ihre Kosten und das Rennen erfährt auch bei Zuschauern regen Zuspruch. Die Athleten messen sich bei einem Skating-Bewerb sowie einem Rennen in klassischem Stil.

Die Lienzer Dolomiten sind bereits seit mehr als 40 Jahren Schauplatz des Lienzer Dolomiten-Laufes, an dem mehr als 2.000 Teilnehmer aus aller Herren Länder mit dabei sind. Geboten werden hier u.a. ein Dolomiten-Classicrace über 42 km sowie ein Long Distance Race über 60 km und ein Dolomiten-Sprint. Seit kurzem gibt es auch einen Bambini-Marathon, der auf einer 4 km langen Strecke ausgetragen wird.

Der Gsieser Tallauf gehört zum Euroloppet, der Vereinigung der 10 etabliertesten Langlaufbewerbe in Mitteleuropa und wird, wie der Name schon verrät, im Gsiesertal ausgetragen. Teilnehmer aus rund 30 Nationen sind hier stets dabei und messen sich entlang der 42 km Strecke. Amateursportler und Profis sind hier gleichermaßen willkommen, nicht das Ergebnis, sondern der Läufer steht im Mittelpunkt.
Übrigens: Gsies hat noch ein weiteres Schmankerl zu bieten - die Gsieser Langlaufkost: entlang der 42 km langen Gsieser Talloipe bieten die Betriebe leichte und bekömmliche Kost für Bewegungs-Hungrige, den ganzen Winter über.

Ein weiteres Highlight ist der Volkslanglauf Toblach - Cortina, der jedes Jahr am ersten Februar-Wochenende stattfindet. Die Strecke verläuft im freien Stil von Fiames nach Toblach und das Rennen im klassischen Stil wird von Toblach nach Cortina gelaufen. Eindrucksvoll ist besonders diese Strecke, sie verläuft über die FIS-homologierte Loipe durch das Höhlensteintal, durch Galerien und über Bücken mit Tiefenblick in beeindruckende Schluchten, von Fiames geht es weiter ins Zentrum von Cortina.

Das Pustertal ist also Dreh- und Angelpunkt für den Langlaufsport und ist aus dieser Szene nicht mehr wegzudenken.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Bad Waldbrunn
    Hotel

    Hotel Bad Waldbrunn

  2. Hotel Alpenrose
    Hotel

    Hotel Alpenrose

  3. Hotel Sonnenberg
    Hotel

    Hotel Sonnenberg

  4. Hotel Edelweiss
    Hotel

    Hotel Edelweiss

  5. Alpinhotel
    Hotel

    Alpinhotel

  6. Alpenwellnesshotel St. Veit
    Hotel

    Alpenwellnesshotel St. Veit

Tipps und weitere Infos