Meransen

Meransen ist von Mühlbach aus über eine Panoramastraße erreichbar und liegt auf einer sonnigen Südterrasse oberhalb des Pustertales.

Meransen liegt inmitten von Wiesen und Feldern hoch über Mühlbach, auf einer Meereshöhe von 1.414 m. Erreichbar ist die Ortschaft einerseits über die Panoramastraße von Mühlbach ausgehend, oder aber auch mit der Seilbahn, die ebenfalls in Mühlbach startet.

Der formschöne Hausberg von Meransen nennt sich Gitschberg, von den Einheimischen als “Gitsch” bezeichnet. Im Sommer stellt der Gitschberg (2.500 m) ein fabelhaftes Wandergebiet dar - vom Gipfel des Berges, der übrigens mit einer Aussichtsplattform ausgestattet ist, genießt man eine grandiose Aussicht. Nicht nur die Dolomiten, sondern auch die Gesteins-Riesen der Ötztaler und Zillertaler Alpen sind hier zu sehen.

Im Winter hingegen verwandelt sich der Gitschberg in ein Skigebiet, das allen Ansprüchen entgegenkommt. Im Dorf, nahe der Kirche, gibt es eine Baby-Skipiste - hier üben kleine Skihasen den so genannten Schneepflug. Für die Größeren geht es ab auf die Pisten des Gitschberges - schwarze, rote und blaue Pisten stehen hier zur Auswahl. Eine besondere Herausforderung ist die “Nesselwiese”-Piste. Snowboardern stehen hier Jumps und Rails zur Verfügung.

Nach einem erlebnisreichen Tag auf Skiern stehen in Meransen einige Après-Ski Lokale zur Verfügung. Auch in der Tennishalle werden Abendveranstaltungen geboten.

> Unsere Tipps: ein Nachmittag am Minigolfplatz und ein entspannter Besuch des AlpinPools, dem Hallenschwimmbad von Meransen. Zum Wandern im Sommer ist das Altfasstal ein wahrer Geheimtipp, mit Einkehr, versteht sich.

Empfohlene Unterkünfte: Meransen alle anzeigen

  1. Hotel Tratterhof
    Hotel

    Hotel Tratterhof

  2. Hotel Edelweiss
    Hotel

    Hotel Edelweiss

  3. Hotel Gitschberg
    Hotel

    Hotel Gitschberg

  4. Hotel Lärchenhof
    Hotel

    Hotel Lärchenhof

  5. Hotel Oberlechner
    Hotel

    Hotel Oberlechner

Tipps und weitere Infos