Oberrasen

Mit dem Biotop Rasner Möser und der Ruine Altrasen bietet Oberrasen nette Ausflugsziele.

Oberrasen liegt auf einer Meereshöhe von 1.091 m und hat etwa 570 Einwohner. Die Ortschaft liegt nur unweit des Taleinganges und befindet sich somit in unmittelbarer Umgebung des Kronplatzes, dem bekannten Pustertaler Ski- und Wandergebiet. Sehenswert sind in Oberrasen die Burgruine Neurasen an der westlichen Talseite sowie der Ansitz Heufler mit seiner Hearnstube, die eine der schönsten Renaissance-Täfelungen Südtirols aufweist. Auch die Burgfrieder Kapelle und die Kirche zum Hl. Andreas aus dem 14. Jahrhundert sind einen Besuch wert.

Zu den beliebtesten Naherholungszonen gehören das Biotop Rasner Möser, das bereits um 1973 unter Naturschutz gestellt wurde. In dieser Moor- und Aulandschaft befinden sich Tümpel mit kleinen Fischen, Fröschen und Unken. Übrigens: auch eine Fleisch-fressende Pflanze - die einzige Südtirols - ist im Rasner Möser zu finden. Durch das Biotop verläuft ein Spazierweg, der viele Infos zu Flora und Fauna sowie Plätze zum Verweilen bietet.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos