Weiße Spitze

Mit 2.962 m ist die Weiße Spitze südlich von St. Jakob in Defereggen die höchste Erhebung der Villgratner Berge.

Mit einer Höhe von 2.962 m ist die Weiße Spitze in Osttirol der höchste Berg der Villgratner Berge, oder Deferegger Alpen. Gleich daneben, aber auf einem komplett anderen Weg begehbar, befindet sich die Rote Spitze, die nur 6 Meter niedriger ist. Somit ergibt sich ein Landschaftsbild mit zwei wuchtigen Bergriesen.

Von der Bruggeralm im hinteren Villgratental aus ist die Weiße Spitze in rund 4,5 Stunden erreichbar. Rote und Weiße Spitze werden vor Ort teils umgekehrt benannt, im Defereggental gilt die Rote Spitze als die östliche und höhere, was allerdings nicht den amtlichen Kartenwerken entspricht. Vom Gipfel aus haben Sie einen schönen Blick auf die übrigen Giganten der Hohen Tauern wie Großglockner und Großvenediger.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Alpinhotel Jesacherhof
    Hotel

    Alpinhotel Jesacherhof

  2. Landhaus Strickenmacher
    Ferienwohnungen

    Landhaus Strickenmacher

  3. Strasserwirt
    Hotel

    Strasserwirt

  4. Appartement Tyrol
    Ferienwohnungen

    Appartement Tyrol

  5. Landgasthof Lenzer
    Hotel

    Landgasthof Lenzer

Tipps und weitere Infos