Skigebiet Lienzer Bergbahnen

Die Lienzer Bergbahnen bringen Sie mit einem Ticket in zwei Skigebiete: Zettersfeld und Hochstein.

Das Skigebiet Hochstein, der Hausberg von Lienz, gilt als Geheimtipp für geübte Wintersportler, da es vor allem anspruchsvolle Pisten zu bieten hat. Der Zettersfeld hingegen ist als besonders familienfreundliches Skigebiet bekannt. Die Pisten am Hochstein erreichen Sie mit 5 Liften, die am Zettersfeld mit insgesamt 7 Aufstiegsanlagen.

Am Hochstein kann man alle Disziplinen trainieren, weshalb auch Nationalmannschaften gerne zum Trainieren hierher kommen.

Zudem können Sie am Hochstein mit der Ganzjahres-Rodelbahn “Osttirodler” die 2,7 km bis ins Tal sausen. Ein Abenteuer für Groß und Klein!

Am Zettersfeld, dem Sonnendach von Lienz, befinden sich vorwiegend leichte und mittelschwere Pisten, die etwas geübteren Pistenflitzer können sich auf Tiefschneehänge und Buckelpisten freuen. Übrigens: Mit dem Skipass “SKI)HIT” können Sie zwischen rund 400 km Pisten in acht Skigebieten wählen: Großglockner Resort Kals-Matrei, Skizentrum St. Jakob im Defereggental, Zettersfeld und Hochstein Lienz, Skizentrum Sillian Hochpustertal, Skigebiet Golzentipp, Kartitsch und Virgen/Prägraten, und gegen einen geringen Aufpreis sind auch der Mölltaler Gletscher und der Ankogel (3.252 m ü.d.M.) dabei.

Pistenkilometer: 37 km
(10 km leicht - 22 km mittel - 5 km schwer)
Aufstiegsanlagen: 12

Die zwei Skigebiete:

Skigebiet Hochstein:
Saison 2018/2019: Mitte Dezember 2018 - 31.03.2019 *
Betriebszeiten: 09.00 - 16.00 Uhr
Höhenlage: 668 - 1.988 m ü.d.M.
Weitere Infos: Tel. +43 4852 6211411, info@lienzer-bergbahnen.at

Skigebiet Zettersfeld:
Saison 2018/2019: 08.12.2018 - 31.03.2019 *
Betriebszeiten: 09.00 - 16.00 Uhr
Höhenlage: 1.660 - 2.278 m ü.d.M.
Weitere Infos: Tel. +43 4852 63975, info@lienzer-bergbahnen.at

* Die Daten können je nach Schnee- und Wetterlage variieren!