Badeseen

Das Pustertal bietet auch zwei Badeseen, eingebettet in die schöne Naturlandschaft Süd- und Osttirols.

In Südtirol und in Osttirol befindet sich jeweils ein Badesee, der in den Sommermonaten zum beliebten Ausflugsziel wird. In Issing bei Pfalzen ist der Issinger Weiher zu finden, eines der letzten Teichbiotope Südtirols. Von Juni bis September warten hier eine Wasserrutsche, eine Wasserfontäne und ein Spielplatz auf die kleinen Besucher, während die Eltern auf der großen Liegewiese entspannen können.

Auch Osttirol hat einen Badesee zu bieten: Der Tristacher See, beim gleichnamigen Dorf gelegen, ist weitum bekannt. Seine herrliche Lage am Fuße der Lienzer Dolomiten machen ihn aber nicht nur für einen Tag im Wasser interessant, auch Spazierwege führen um den See und in der Nähe des Sees vorbei und werden gern genutzt. Das Strandbad Tristachersee ist in den Sommermonaten geöffnet.

Weitere bekannte Seen im Pustertal, wie der Pragser Wildsee oder der Dürrensee im Höhlensteintal, verfügen zwar über einen natürlichen “Strand”, der Sonnenanbeter anlockt. Das Wasser erwärmt sich aufgrund der Höhenlage allerdings nicht auf angenehme Badetemperaturen. Andere Seen, wie die Neualpl Seen oder der Laserzsee, kleine Naturjuwele in den Bergen, werden als Wanderziel hoch geschätzt.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Entdecker Hotel Panorama
    Hotel

    Entdecker Hotel Panorama

  2. Alpin Hotel Masl
    Hotel

    Alpin Hotel Masl

  3. Alpenhof Dolomit Family
    Hotel

    Alpenhof Dolomit Family

  4. Falkensteiner Hotel Ehrenburgerhof
    Hotel

    Falkensteiner Hotel Ehrenburgerhof

  5. Parkhotel Schachen
    Hotel

    Parkhotel Schachen

Tipps und weitere Infos