Von Spinges zur Anratterhütte

Diese Wanderung durch Wald und Lärchenwiesen von Spinges zur beliebten Anratterhütte unternehmen wir im Herbst, sie bleibt aber zu jeder Jahreszeit empfehlenswert.

Auf gutem Forstweg sind für diese leichte Wanderung rund 6,5 km (je Gehrichtung) und knappe 550 Höhenmeter zurückzulegen - sie sollte also für die meisten kein Problem sein. Das Durchwandern schöner Wälder und Lärchenwiesen sowie ein Besuch der Anratter Almhütte gehören natürlich dazu.

Es ist schon Mitte Oktober, und die Lärchenbäume haben bereits gelbe und rotbraune Nadeln, als wir diese Wanderung unternehmen. Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim “Wetterkreuz” direkt oberhalb von Spinges. Von hier aus folgen wir immer dem Weg Nr. 9, einer Forststraße, die direkt zur Anratterhütte führt. Stetig geht es leicht aufwärts, immer höher, von 1.350 bis 1.830 m ü.d.M. - und man kann beobachten, wie die Vegetation sich mehr und mehr mit der Höhe verändert. Die Anratterhütte, die als eine der beliebtesten Almhütten Südtirols gilt, wartet mit einem reichen Menü an Südtiroler Kost auf. Nach einer entsprechenden Stärkung und gemütlichen Pause lässt sich der Abstieg natürlich noch leichter nehmen.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Spinges, Parkplatz Wetterkreuz
Weglänge: 6,5 km (je Richtung)
Markierungen: Nr. 9
Höhenunterschied: 550 Höhenmeter
Höhenlage: 1350 bis 1830 m ü.d.M.
Gehzeit: etwa 2,5 Std. Aufstieg, 1,5 Std. Abstieg
Erlebt: Oktober 2013

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Huberhof
    Hotel

    Hotel Huberhof

  2. Hotel Tratterhof
    Hotel

    Hotel Tratterhof

  3. Alpin Hotel Masl
    Hotel

    Alpin Hotel Masl

  4. Appartements Bergdiamant
    Ferienwohnungen

    Appartements Bergdiamant

  5. Hotel Moarhof
    Hotel

    Hotel Moarhof

Tipps und weitere Infos