Wanderung auf den Gitschberg

Herbstliche Wanderung vom Berggasthof Kiener Alm auf den Gipfel des Gitschberges mit beeindruckendem Gipfelpanorama.

Unseren Ausgangspunkt in Sergs erreichen wir über eine schmale Bergstraße, die an der Talstation der Umlaufbahn Gitschberg in Meransen startet und uns zur Kiener Alm, einem Berggasthof auf 1750 m Meereshöhe führt. Hier beginnt der Aufstieg auf die “Gitsch“ auf dem „Rundweg Geißraste“, relativ steil führt der Weg nach oben. Vorbei an einem Brunnen geht es durch einen herbstlich gefärbten Lärchenwald, mit Blick auf das Eisacktal.

An der Koflerhütte (nicht bewirtschaftet) lassen wir den Wald hinter uns - hier bietet sich ein toller Blick auf die mächtige Eidechsspitze und das Tal. Vor uns liegt nun der Gitschberg mit seiner mächtigen Südflanke. Auf einem Forstweg erreichen wir Breiteben, wo auch die Bergstation der Kabinenbahn liegt, und wandern - vorbei an der Gitschhütte - auf dem Weg Nr.12 in Richtung Gipfel. Je höher wir steigen, desto eindrucksvoller ist die Aussicht auf die Zillertaler Alpen zu unserer Rechten.

Am 2.512 m hohen Gipfel erwartet uns ein Gipfelkreuz und eine tolle Aussichtsplattform mit Fernrohr. Wir machen es uns gemütlich, genießen die Herbstsonne, die Aussicht und beobachten Gleitschirmflieger beim Starten. Ein toller Tipp für einen strahlenden Herbsttag, zwischen Pustertal und Eisacktal.

Hinweis: Sofern die Gitschberg-Umlaufbahn in Betrieb ist, können sie den Weg von der Talstation in Meransen bis zur Bergstation bequem per Bahn zurücklegen. Dann bleiben lediglich 400 hm bis zum Gipfel, die zu Fuß zurückgelegt werden müssen.

Autor: BS

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Berggasthof Kiener Alm
Weg: Kiener Alm - Bergrestaurant - Bergstation Gitschberg - Gitschhütte - Gitsch - Gitschberg - Bergrestaurant - Berggasthof Kiener Alm
Wegnummer: 20, Rundweg Geißraste, 12
Gehzeit: ca. 2 h 30 Aufstieg, ca. 1 h 15 Abstieg
Strecke: ca 8 km (gesamt)
Höhenunterschied: 750 m
Erlebt: Oktober 2011
Stützpunkte: Gitschhütte
Infos bei: Tourismusverein Gitschberg-Jochtal, Tel.: +39 0472 886048, E-Mail: info@gitschberg-jochtal.com

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Huberhof
    Hotel

    Hotel Huberhof

  2. Hotel Tratterhof
    Hotel

    Hotel Tratterhof

  3. Appartements Bergdiamant
    Ferienwohnungen

    Appartements Bergdiamant

  4. Alpin Hotel Masl
    Hotel

    Alpin Hotel Masl

  5. Hotel Lärchenhof
    Hotel

    Hotel Lärchenhof

Tipps und weitere Infos