Skitour AVS-Steig Kronplatz

Über einen schönen Steig, der durch den Wald führt, ist der Gipfel des Kronplatzes mit Tourenskiern zu erreichen.

Aufgrund des schlechten Wetters entscheiden wir uns heute für eine Allwetter-Tour: wir fahren mit dem Auto nach Reischach und parken in der Nähe des Restaurants Steakhouse (ca. 910 m). Über den Parkplatz gelangen wir auf die Herrnegg-Piste, wo wir unsere Skier anschnallen und den Auslauf der Piste am Rande bergwärts verfolgen. Ein weiterer kleiner Parkplatz befindet sich auch weiter nördlich, hier erspart man sich eventuell die ersten 80 hm. Die Schneeflocken, die vom Himmel fallen, tun unserer Laune keinen Abbruch.

Bald schon zweigt rechts der gut ausgeschilderte “AVS-Steig“ ab - dieser im Sommer von Wanderern genutzte Steig ist im Winter für Tourenski-Geher reserviert. Er führt angenehm durch den Wald bis zum Gipfel des Kronplatzes und ist eine tolle Alternative, da das Skitourengehen auf der Piste untersagt ist. Abschnittsweise ist der Weg auch ganz schön steil. Unter der Seilbahn hindurch geht es den Kronplatz empor, bis man auf die Sylvester-Piste gelangt. Diese queren wir - mit Vorsicht - hier geht es wieder in den Wald hinein. Kurz unterhalb des Gipfels - die Concordia ist bereits zu hören - wandern wird rechts der Piste empor, bis wir den höchsten Punkt erreichen.

Am Kronplatz erwarten uns verschiedene Einkehrmöglichkeiten und sogar die Sonne zeigt sich noch. Nach einer kräftigen Stärkung stehen und für die Abfahrt nach Reischach die Sylvester und Herrnegg-Pisten zur Verfügung, wir mischen uns unter die Skifahrer und wedeln zurück ins Tal.

Hinweis: Der AVS-Steig ist eine ideale Alternativtour bei weniger schönen Wetterbedingungen. Beim Queren der Skipiste ist Vorsicht geboten! Der Steig darf nur tagsüber benutzt werden, da die Abfahrt auf den Pisten nachts untersagt ist. Die Strecke weist einen beträchtlichen Höhenunterschied auf, Fitness Voraussetzung.

Falls Sie diese Skitour machen möchten, informieren Sie sich über die aktuellen Bedingungen, Schnee- und Wetterlage sowie Lawinengefahr. Technische Ausrüstung (LVS-Gerät, Lawinenschaufel und Sonde) unerlässlich!

Startpunkt: Parkplatz Steakhouse Reischach, Seilbahnstrasse (910 m)
Charakter: Strecke verläuft auf Forstweg durch den Wald, unspektakuläre Tour, aber gute Trainingsmöglichkeit bei etwas weniger guten Wetterbedingungen
Weg: ca. 6 km
Aufstiegszeit: 2 ½ - 3 h
Durchschnittliche Steigung: 23,4 %
Höhenunterschied: 1.350 m
Einkehrmöglichkeiten: zahlreiche vorhanden
Erlebt: Dezember 2010
Infos bei: Tourismusverband Ferienregion Kronplatz, Tel.: +39 0474 555447, E-Mail: info@kronplatz.com

Empfohlene Unterkünfte

  1. Almgasthof Ütia de Börz
    Hotel

    Almgasthof Ütia de Börz

  2. Hotel Das Majestic
    Hotel

    Hotel Das Majestic

  3. Hotel Bad Waldbrunn
    Hotel

    Hotel Bad Waldbrunn

  4. Hotel Reischach
    Hotel

    Hotel Reischach

  5. Hotel Schönblick
    Hotel

    Hotel Schönblick

Tipps und weitere Infos