hinteres gsieser tal richtung gsieser toerl
hinteres gsieser tal richtung gsieser toerl

Rundwanderung zum Gsieser Törl

Vom Talschluss in Gsies führt diese Wanderung am Almweg 2000 durch die alpine Landschaft der Villgratner Berge.

Am Ende der Straße durch das Gsieser Tal, bei der Talschlusshütte (Parkplatz, Bushaltestelle), beginnen wir unsere Wanderung zum Gsieser Törl, einem 2.200 m hoch gelegenen Joch am Übergang zum Osttiroler Defereggental. Wir folgen dem letzten asphaltierten Straßenabschnitt taleinwärts bis zu einem Gasthaus, wo sich ein letzter Parkplatz und ein öffentliches WC befinden. An der linken Seite sehen wir den Weg, auf dem wir später absteigen werden - es handelt sich hierbei um eine Rundwanderung.

Wir folgen der Forststraße mit dem Wegweiser “49 - Pidigalm” und “Messnerhütte”, die gerade durch das Tal führt, bis zur genannten Alm. Ab hier wird der Weg steiler und schlängelt sich bald in Kehren den Berg hoch. Nach etwa 2 Stunden Gehzeit durch eine wunderschöne Naturlandschaft erreichen wir auf 1.975 m Meereshöhe die Oberbergalm, wo der Forstweg endet. Der Pfad Nr. 49 folgt nun ein Stück dem Gsieserbach, dann sehen wir zu unserer Rechten einige alte Kasernen, an der früher die Grenze überwacht wurde. Oben am Gsieser Törl treffen wir auch auf einen Grenzstein: Hier verläuft die unsichtbare Trennlinie zwischen Italien und Österreich.

Nach einem kurzen Blick hinüber ins Defreggental geht es wieder zurück in Richtung Gsies - bei der ersten Abzweigung folgen wir dem Almweg 2000, einem Höhenweg, der an die Westseite des Talschlusses führt. Vorbei an einem kleinen Bergsee, an dessen Wasser man sich erfrischen kann, verläuft der Pfad am Steilhang entlang. Nach etwa 1 km ab dem Törl zweigt vom Weg 2000 der Pfad Nr. 49b ab, der zurück zur Oberbergalm führt. Wir jedoch folgen dem Wegweiser zu Weißbach Alm, um von dort über den Weg Nr. 53 abzusteigen. Dieser führt uns wieder hinunter zum Wald, von dort aus ist es noch etwa eine halbe Stunde, bis wir am Ausgangspunkt zurück sind, wo wir unsere Wanderung abschießen.

Autor: DG

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: St. Magdalena in Gsies, Talschlusshütte (Parkplatz, Bus)
Weg: Talschluss - Pidigalm - Oberbergalm - Gsieser Törl - Weißbach Alm - Talschluss
Wegweiser: 49, Almweg 2000, 53
Weglänge: ca. 14 km
Gehzeit: ca. 5 Stunden
Höhenunterschied: 830 m
Höhenlage: zwischen 1.480 und 2.305 m ü.d.M.
Familientauglich? Der erste Abschnitt bis zur Oberbergalm ist eine kinderwagentaugliche Forststraße.
Erlebt: Juni 2017
Weitere Informationen: Tourismusverein Gsieser Tal-Welsberg-Taisten, Tel. +39 0474 978436

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos