Peitlerkofel Umrundung
Peitlerkofel Umrundung

Peitlerkofel-Umrundung

Am Würzjoch startet unsere Rundwanderung um den Peitlerkofel, auch Sass de Putia genannt, gegen den Uhrzeigersinn.

Mit Wasser, frischen Tomaten, Speck, Schüttelbrot und Sonnencreme ausgerüstet brechen wir früh morgens von der Ütia de Börz Hütte am Würzjoch, 2.006 m ü.d.M., Richtung Peitlerscharte auf. Bis zum Fuße des Berges, an der Munt de Fornella Alm vorbei, erstreckt sich eine freundliche Almstraße. Anschließend führt uns ein enger Weg durch Geröll, der zum Ziel hinblickend unendlich erscheint. Die Sonne sorgt für glühenden Fels, und die noch nicht geschmolzenen Schneefelder reflektieren das stechende, klare Licht.

Die Peitlerscharte (2.361 m ü.d.M.) fungiert nicht nur als ausgezeichnete Rastmöglichkeit, hier besteht auch die Möglichkeit zum Kleinen und Großen Peitlerkofel aufzusteigen anstatt den Berg zu umrunden, oder zur Schlüterhütte auf 2.306 m ü.d.M. zu gelangen. Da es hier keine Einkehrmöglichkeit gibt, empfehlen wir, genug Wasser und Essen einzupacken. Entscheidet man sich für den Gipfel des Großen Peitlerkofels (2.875 m ü.d.M.), erwartet einen ein mit Drahtseilen versehener Gipfelaufbau, der auf den höchsten Punkt des “Peitlers” führt - hier erlebt man einen selten schönen Dolomitenblick.

Wir jedoch treten den Rückweg auf dem Weg 4B (danach 35) an, bzw. beenden die Umrundung des Peitlerkofels. Wir wandern über die Ütia Vaćiara Alm zum Göma Pass und der Ütia Göma Hütte. Von hier zieht sich der Weg wieder flach durch einen märchenhaften Wald bis zurück zur Munt de Fornella Alm, von wo aus die Ütia de Börz Hütte, unser Ausgangspunkt, bald erreicht ist.

Autor: EMS

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Würzjoch, über St. Martin in Thurn, Lüsen oder das Villnösstal erreichbar
Weg: Ütia de Börz Hütte - Munt de Fornella Alm - Peitlerscharte - Ütia Vaćiara Alm - Göma Pass - Ütia Göma Hütte - Munt de Fornella Alm - Ütia de Börz Hütte (Rundwanderung)
Wegweiser: 8A, 4, 4B, 35, 8B, 8A
Weglänge: 13 km
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: 630 m
Erlebt: Juli 2010
Weitere Informationen: Tourismusverein Villnösser Tal, Tel. +39 0472 840180

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos